Besetzung

Demo! Wir sperren die Westeinfahrt!

gepostet am 18. Juni 2012 - 14:51 von initiative

Was / Wo / Wann

Stadt / Gemeinde: 
Wien
Adresse / Location: 
auf der Schönbrunner Schlossstraße, Höhe Nr. 52
Datum: 
18 Jun 2012 - 16:30
Veranstaltungstyp: 
Demo

 

Demo!!!                                  WIR SPERREN DIE WESTEINFAHRT!!!!

 

 

Montag, 18. Juni 2012

16:30 - 16:50 Uhr

"Tortuga": Haubesetzung in Graz

gepostet am 16. Juni 2012 - 13:47 von a_tom

In der Nacht auf den 16. Juni wurde die leerstehende Grazbachgasse 43-45 nach mehreren Jahren erneut besetzt. Etwa 35 AktivistInnen begannen daraufhin die Nachbarschaft und die Presse zu informieren. Sie laden zu diversen Aktivitäten am Samstag ein.

Offenes Café in der besetzten GBG45, Graz

gepostet am 16. Juni 2012 - 3:52 von Lucia

Was / Wo / Wann

Stadt / Gemeinde: 
Graz
Adresse / Location: 
Grazbachgasse 45
Datum: 
16 Jun 2012 - 11:00
Veranstaltungstyp: 
Anderes

Liebe Leute!

Das Haus in der Grazbachgasse 45 ist wieder besetzt!!

Und ihr seid alle eingeladen, ab 11 gibt's Frühstück und offenes Café.

Essen / Trinken (Wasser!) mitbringen.

Hinkommen und weiterleiten! ;-)

Squatting against austerity: Occupy Pisa grows and evolves

gepostet am 15. Juni 2012 - 2:54 von ov

Squatting is on the rise again in these times of austerity (see for example the recent occupations of flats in Southern Spain, mostly carried out by housewives and families). An Italian project that’s caught my attention since its beginning is in Pisa, where last year’s Occupy protests evolved into the reappropriation and transformation of abandoned buildings for the benefit of the local community.

Bern: Mehr als 15'000 auf Strassenparty für mehr Freiräume - gegen Clubsterben und Aufwertung

gepostet am 5. Juni 2012 - 4:34 von .-

Der zentrale Nutzen der Stadt, der Straßen und der Plätze, der Gebäude und der Monumente, ist das Fest. Eine unproduktive Konsumtion, ohne anderen Nutzen als die Freude.

Henri Lefebvre 1968, „Le droit a la ville“

Demozug, Bern, 2. Juni 2012In Bern formiert sich Widerstand gegen eine immer drastischere Politik der Stadtaufwertung, Musealisierung der historischen Altstadt und Einschränkung der Nutzungsmöglichkeiten des Öffentlichen Raumes.

Die Herausforderung von Hausbesetzungen im Umgang mit Sexismus und Grenzüberschreitungen

gepostet am 29. Mai 2012 - 11:56 von ug_defma

Utopie und Verantwortung oder Permanent dieselbe Scheiße: Die Herausforderung von Hausbesetzungen im Umgang mit Sexismus und Grenzüberschreitungen

Folgender Text wird euch bekannt vorkommen. Er entstand im Sommer 2011 im Kontext von temporären Politcamps und wurde von uns für die spezielle Situation „Hausbesetzung“ adaptiert, da wir finden, dass er genauso zutreffend ist wie für linke Camps. Daher unsere Bitte: Lest ihn und lebt ihn!

Sabotage in der Pizzeria Anarchia

gepostet am 26. Mai 2012 - 14:46 von al dente

Gestern morgen wurde das Projekt Pizzeria Anarchia Opfer einer Sabotage. Später am Abend versuchten mehrere unbekannte Männer ins Haus einzudringen, vergeblich. Solidarische Personen (technische Kenntnisse cool aber nicht nötig) sind herzlich willkommen...

genauere Infos gibts vor Ort

The world is a pizza!

 

IVI (linkes Zentrum in Frankfurt/Main) steht vor Räumung!

gepostet am 25. Mai 2012 - 7:34 von ivibleibt!

Das Institut für vergleichende Irrelevanz in Frankfurt am Main ist akut von Räumung bedroht. Das seit 9 Jahren besetzte ehemalige Universitätsgebäude ist seit März diesen Jahres an das Frankfurter Immobilienunternehmen Franconofurt AG verkauft. Am Morgen des 22.o5. gegen 9.3o haben Mitarbeiter_innen der Franconofurt AG die Eingangstür zum Ivi aufgebrochen. Sie stellten Strom und Wasser ab und begannen im Haus befindliche Personen abzufilmen. Eine Sitzblockade konnte ein weiteres Vordringen allerdings stoppen. Nach ca.

Kritik an der vorgestrigen Besetzung des Café Rosa

gepostet am 23. Mai 2012 - 7:55 von Louise Lokal

Disclaimer: Dieser Beitrag wurde ursprünglich als (quasi offener) Brief an das Cafe-Rosa und die Basisgruppen-Vernetzung an der Uni Wien gesendet:

Es ist soweit: AZ in Linz ab Juli!

gepostet am 22. Mai 2012 - 19:25 von AZ

Autonomes Zentrum in Linz – Call for Support!

 

Anfang Juli eröffnet das (noch namenlose) Autonome Zentrum in Linz seine Pforten!

Die 70m² in der Freistädterstraße 3 sind zwar nicht viel, aber doch genug, für das was uns so lange gefehlt hat: Ein offener Raum, der einen autonomen, subversiven Anspruch hat und auch versucht, diesem konsequent gerecht zu werden. Einen Raum, der selbstverwaltet und von staatlicher Förderung unabhängig ist – nicht nur weil diese ständig zu versiegen droht.

Inhalt abgleichen