Uniproteste gegen Studiengebühren und für die IE!

gepostet am 21. April 2012 - 2:20 zuletzt angepasst am 29. Mai 2012 - 19:46
Freie Bildung für alle!An der Uni brodelte es wieder mal. Aktuelle Anlass waren die Pläne des Rektorats der Uni Wien, das Bachelorstudium Internationale Entwicklung zu schließen sowie autonome Studiengebühren einzuheben. Zwischen 17. und 20. April 2012 gab es eine erste Protestwoche. Dabei wurden zuerst das Rektorat und später das Audimax kurzfristig besetzt und jeweils mit polizeilicher Zwangsgewalt im Auftrag des Rektorats geräumt. Am 26. April hat die Uni Wien trotz Protesten von Studierenden "autonom" beschlossen, ab kommenden Semester Studiengebühren einzuheben.
Bilder: 
Freie Bildung für alle!

Ergänzungen

a-radio Beitrag zu den IE und

a-radio Beitrag zu den IE und unibrennt Protesten: "Brennt die Uni wieder?"

http://www.a-radio.net/2012/1673